Klimabiennale Wien: Fäden finden – Koffer-Interaktion von Kunst und Wissenschaft

Klimabiennale Wien: Fäden finden – Koffer-Interaktion von Kunst und Wissenschaft

Ganztägig
9. Mai 2024 11. Mai 2024

 

Mit 100 Tagen intensivem Programm startet die Biennale in ihre erste Ausgabe und positioniert die Stadt Wien als Vorreiter in der Verbindung der aktuellen ökologischen Herausforderungen mit Kunst, Design, Architektur und Wissenschaft. Neben etablierten Kunstinstitutionen und Festivals wie dem Belvedere 21, dem Weltmuseum oder den Wiener Festwochen schließen sich auch Vertreter*innen von Wiens freier Szene und Organisationen wie die Volkshilfe Wien dem ambitionierten Programm an. Finanziell und inhaltlich wird die Biennale von drei Ressorts der Stadt Wien breit unterstützt."

Bei der Pop-up Ausstellung „Fäden finden – Koffer-Interaktion von Kunst und Wissenschaft“ von 9.-11. Mai 2024 im Rahmen der Klimabiennale Wien geht es um:

„Klima? Gesundheit? Produktion? - Reflektion und Perspektivwechsel zu Kleidung, Konsum und Körper, die durch Fotografien, Installationen, Scientific Posters und Objekte erfahrbar gemacht werden“.

Diese Pop-up Ausstellung ist das Ergebnis des CCCA-Projekts Klima, Kunst und Wissenschaft – gemeinsam aktiv! im Rahmen der Lehrveranstaltung Sustainability Challenge 2023/24.

Fünf Studierende aus ganz unterschiedlichen Fachbereichen (Global Change and Sustainability, Universität Wien; Umweltingenieurwesen, TU Wien; Visuelle Kommunikation, Kunstuniversität Linz; Bildende Kunst, Akademie d. bildenden Künste Wien; Politikwissenschaft, Universität Wien beschäftigen sich in ganz unterschiedlicher Weise mit dem Bereich Klima und Nachhaltigkeit und sind am gemeinsamen Austausch interessiert. Das hat sie zur Teilnahme an der Sustainability Challenge gebracht, in der sie sich nun gemeinsam mit dem CCCA (im Rahmen von UniNEtZ SDG 13) mit dem Zusammenspiel von Kunst und Wissenschaft befassen.

Die Ausstellung (9.-11. Mai) kann mit dem Festival-Pass der Klimabiennale Wien besucht werden. Hinweis: Die Klimabiennale läuft von 6. April bis 14. Juli 2024, „… für den Biennale Festivalpass [gibt es] keinen fixen Preis. Zahle was es dir wert ist! So viel wie eine Avocado? Eine Fast-Fashion Jeans? Oder eine Tankfüllung? Du entscheidest!“

Mehr Infos zur Pop-up Ausstellung bei

Kompletten Kalender ansehen